11467 Beiträge

Manolo
Grasdaggl
Hessoschwabe hat geschrieben:Und dass Donis schnell weg ist, wenn wir ihn in der Vorrunde nicht signifikant eingebunden bekommen, sehe ich auch als mögliches ungutes Szenario. Nach dem Auftritt beim Saisonfinale, wo er sein Potenzial gezeigt hat, muss es doch gelingen, den Jungen zum festen Bestandteil des Teams zu machen.


Im Saisonfinale hat er überzeugt - gegen indisponierte Bayern. Wenn er öfters sein Potenzial zeigt, wird er auch spielen.
Hier könnte ihre Werbung stehen.

RedBlues
Granadaseggl
Kommt auch drauf an wie Korkut spielen lässt, Donis als Rakete neben oder hängend hinter Gomez funktioniert wahrscheinlich besser als auf den Flügeln, vielleicht aber auch nicht, vielleicht taugt er auch als Flügel, nur halt eher im Sturm als im Mittelfeld.

Wir werden sehen und dann den Stab über ihn brechen, den Daumen heben oder senken. Oder im Herbst sagen, dass er vielleicht mit neuem Trainer wieder mehr Chancen auf einsätze hat.

Es wird spannend :mrgreen:





Goofy
Benutzeravatar
Granadaseggl
Reichert1984 hat geschrieben: Siegtreffer zum 2:1 Auswärtssieg gegen die Bazis

Da hab ich jetzt nicht dran gedacht.
Wollte bei dem Vergleich auch nicht noch mehr Parallelen herstellen. :bleich:


Und coolman hatte Grund, stolz zu sein. In der Saison schoss Marica in seinen 17 Spielen unter Trainer Christian Gross zehn Tore. Das muss Donis erstmal zeigen - und dann über längere Zeit beweisen. Wir werden sehen.


Auswurf
Benutzeravatar
Halbdaggl
Das muss Donis erstmal zeigen - und dann über längere Zeit beweisen


und nicht überall anschließend nix reissen (wenn ich mich richtig erinnere) wie die von Dir genannten Goofy.
Jeder spieler den wir damals gekauft haben war schlechter als die zwangsweise abgegebenen


Goofy
Benutzeravatar
Granadaseggl
Die von mir genannten? Habe doch nur Marica genannt. Wegen einzelnen, überragenden Spielen.
Bei Donis, und den großen Hoffnungen auf ihn, wird immer wieder auf das Spiel in München verwiesen.
Ein Spiel.



Strafraumgitarre hat geschrieben:Und Cacau, der ja auch bereits ein Weilchen da war, schaffte es unter ihm bis in die Nationalelf. :nod:

Cacau wurde bereits unter Trainer Babbel nominiert. Dass das unter keinem früheren Trainer gelang, lag vor allem daran, dass die Deutsche Staatsbürgerschaft fehlte.



Sorry, Strafraumgitarre, aber diesmal :bleich:

Strafraumgitarre
Benutzeravatar
Granadaseggl
Okay, Punkt für Dich. :oops:

Aber trotzdem! :)

Jedenfalls: Aus der Erinnerung meine ich, dass Cacau unter Gross seine stabilste Saison im Brustring spielte und in der Gross-Rückrunde so konstant traf, wie davor und danach nicht (mehr).

Marica (glaube ich) auch, aber der war, ist und bleibt trotzdem ein anderes Thema. :bounce:


Manolo
Grasdaggl
Ich bin mal gespannt, wer noch alles geht/ gegangen/verliehen wird. In der abwehr haben wir dezeit 9 spieler, die alle den anspruch haben dürften mindestens im kader zu stehen. Mit aogo wären es sogar 10. Will man da nicht viele wirklich gute spieler auf die bank oder sogar die tribüne setzen, muss man eigentlich mit drei iv und zwei vorgezogenen av spielen.

Gilt im übrigen auch dann wenn man kaminski noch abgibt, wovon ich schwer ausgehe ( wenn pavard bleibt)
Hier könnte ihre Werbung stehen.

Reichert1984
Lombaseggl
Goofy hat geschrieben:Die von mir genannten? Habe doch nur Marica genannt. Wegen einzelnen, überragenden Spielen.
Bei Donis, und den großen Hoffnungen auf ihn, wird immer wieder auf das Spiel in München verwiesen.
Ein Spiel.


Donis hatte 10 benotete Spiele in der Startinformation. Durchschnitt 3,1
Zwei Aussreißer nach unten: 5,0 und 1 Ausreisser nach oben: 1,0

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... donis.html

Ich würde ihn gerne mal (so wie Ginczek letztes Halbjahr) 10 Spiele am Stück sehen. Momentan ist er eine Wundertüte aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass wir da eine Rakete in der Garage (sprich auf der Bank) parken und gar nicht wissen, wie gut der Kerle ist.
Wenn ich dir jetzt Recht gebe, liegen wir doch beide falsch!


Manolo
Grasdaggl
Talent und vor allem Schnelligkeit spricht ihm sicher keiner ab, allein am ende schaffen es oft eben nicht die talentiertesten, sondern die fleißigsten und da hapert es scheinbar bei ihm.

Und auch wenn ich damit nerve: ähnlich wie beim 18er-kader wäre ich stark dafür, dass man nicht nur schreibt der soll spielen/ bleiben, sondern auch wer dann stattdessen nicht spielen soll bzw. Die erste elf denn aussehen soll.
Hier könnte ihre Werbung stehen.

tommes
Granadaseggl
Und auch wenn ich damit nerve: ähnlich wie beim 18er-kader wäre ich stark dafür, dass man nicht nur schreibt der soll spielen/ bleiben, sondern auch wer dann stattdessen nicht spielen soll bzw. Die erste elf denn aussehen soll.

Ach so, ja, da war noch was.
Statt Castro eben Mangala. Ganz einfach.


Tamasi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Mangala kommt doch ursprünglich aus der Offensive, der kann durchaus - auch - die 8 spielen. Darum wollte ihn auch der HSV, Titz spielt ja mit keinem reinen Abräum-6er.

Castro ist an sich schon okay. Aber mit Mangala war halt kein Bedarf für ihn. Quasi ein Schindi-Transfer, Anhäufung von ZMs. Haha. Nun gut, jetzt ist Mangala ja weg. Mir gefällt das nicht.

Stattdessen haben wir einen reinen & lahmen 8er (Castro) und keinen Ersatz mehr für Ascacibar.

Es sei denn, es kommt doch noch dieser Uru. Aber a) hat man von diesem Gerücht länger nix mehr gehört und b) haben wir ohne den Pavard-Verkauf wohl auch kein großes Geld mehr übrig.




Iron
Halbdaggl
Tamasi hat geschrieben:Castro ist an sich schon okay. Aber mit Mangala war halt kein Bedarf für ihn. Quasi ein Schindi-Transfer, Anhäufung von ZMs. Haha. Nun gut, jetzt ist Mangala ja weg. Mir gefällt das nicht.


Natürlich hatten wir da Bedarf, jeder konnte die Probleme im Spielaufbau sehen.