393 Beiträge



Aleksiander
Lombaseggl
wenn Sie mit Erreichen des Saisonziels den Siegeswillen parkieren, kneifen Sie ja jeden Zuschauer in den Ar... der Zeit und Geld aufwendet um "seinen" VfB zu sehen. Das geht gar nicht.
Dortmund ist abgehakt, der unglaubliche Aufwärtstrend zuvor - Vergangenheit.

Gegen Hannover und Bremen sollte man zumindest ein "schönes Spiel auf Augenhöhe" erwarten dürfen.
Wenn das zuviel ist, weiss ich auch nicht mehr.

Und dass Timo wieder besser oder gut geht freut mich enorm.



Aleksiander
Lombaseggl
Iron hat geschrieben:
Auswurf hat geschrieben:... nach der leistung gegen den hsv sollte da einfach der wille was zu zeigen erkennbar sein

Dazu gehört aber auch der Wille etwas zu erkennen wollen...


...oder die Befähigung... :mrgreen: geht mir aber auch ab. Ein Spiel dauert 90 Minuten und nicht nur ne bessere Hälfte.


Manolo
Grasdaggl
Aleksiander hat geschrieben:wenn Sie mit Erreichen des Saisonziels den Siegeswillen parkieren, kneifen Sie ja jeden Zuschauer in den Ar... der Zeit und Geld aufwendet um "seinen" VfB zu sehen. Das geht gar nicht.
Dortmund ist abgehakt, der unglaubliche Aufwärtstrend zuvor - Vergangenheit.

Gegen Hannover und Bremen sollte man zumindest ein "schönes Spiel auf Augenhöhe" erwarten dürfen.
Wenn das zuviel ist, weiss ich auch nicht mehr.

Und dass Timo wieder besser oder gut geht freut mich enorm.


Für hannover und vor allem bremen geht es auch um kaum noch was. Oft sind dann torreiche spiele die folge, weil beide teams nicht mehr ganz so konzentriert sind.
Hier könnte ihre Werbung stehen.




tommes
Granadaseggl
So ein dummes Gelaber.

Du spielst mit deiner Mannschaft 43 Minuten einen klasse Fußball, beherrscht als mittelmäßige Mannschaft eine Spitzenmannschaft auf deren Platz. Und dann fängst Du kurz vor der Pause ein Duseltor.
In der Halbzeitpause macht man sich Mut, sagt sich, dass man das noch drehen kann, wenn man so weiterspielt. Und dann fällt gleich das 2:0.
Da bricht eben der Wille. Und gleichzeitig stärkt das den Gegner.

Ist das soooo schwer zu verstehen?

Hast Du aktiv gekickt, oder kickst Du noch?
Wenn ja, dann geht es Dir und deiner Mannschaft manchmal auch so.
Wenn nein, dann erklärt das Deine Kommentare.
Zuletzt geändert von tommes am 9. April 2018 20:36, insgesamt 2-mal geändert.




darkred
Benutzeravatar
Halbdaggl
tommes hat geschrieben:So ein dummes Gelaber.

Du spielst mit deiner Mannschaft 43 Minuten einen klasse Fußball, beherrscht als mittelmäßige Mannschaft eine Spitzenmannschaft auf deren Platz. Und dann fängst Du kurz vor der Pause ein Duseltor.
In der Halbzeitpause macht man sich Mut, sagt sich, dass man das noch drehen kann, wenn man so weiterspielt. Und dann fällt gleich das 2:0.
Da bricht eben der Wille. Und gleichzeitig stärkt das den Gegner.

Ist das soooo schwer zu verstehen?

Hast Du aktiv gekickt, oder kickst Du noch?
Wenn ja, dann geht es Dir und deiner Mannschaft manchmal auch so.
Wenn nein, dann erklärt das Deine Kommentare.


Der Max Merkel des Forums - der mit der einzigen Wahrheit, die Fleisch gewordene Fußballexpertise quasi ... YEAH! :banane: :vfb:

"Und dann fällt das 2:0" Aha. Und warum?
Schicksal, Kismet, höhere Gewalt ... oder eher kollektive Unkonzentriertheit ??
Stellst du dir auch die wichtigen Fragen?

Schau dir das Tor an und erzähl mir dann noch mal, dass man sich in der Kabine "ernsthaft" viel vorgenommen hat für Halbzeit 2. Also jeder einzelne jetzt. Wer sich unmittelbar nach Wiederanpfiff so langsam im Kopf und mit solchen Abständen zum Gegner mit wenigen Ballkontakten überspielen lässt, der stemmt sich nicht gegen den Rückstand durch ein Duseltor, sondern lädt den Gegner förmlich ein die Regie im Spiel zu übernehmen. Nichts anderes hat der VfB nach dem 1:0 signalisiert.
Zuletzt geändert von darkred am 9. April 2018 22:36, insgesamt 1-mal geändert.






muffinho
Benutzeravatar
Granadaseggl
Könnt Ihr es mal schaffen, einen Thread als zivilisierte Plattform für Diskussionen über das eigentlich Thema ohne persönliche Animositäten zu behandeln???

Kleines Späßle, weitermachen :arr:

Zum Thema, was immer das hier auch ist: wir gewinnen 2:0, Harnik bekommt Gelb-Rot und mappes schreibt nach der ersten Ecke für Hannover in der 5. Minute das Spiel schon als verloren ab :D


Unter Westfalen
Benutzeravatar
Granadaseggl
Nice Weather hat geschrieben:Ich wollt’ noch wissen, wie man Willen erkennt.

Gefletschte Zähne vielleicht. Knurren?


Also ich erkenne in einem Fußballspiel den Willen daran,

dass man dem Gegner auf den Füßen steht,
dass man schneller denkt, als er,
dass man durch eine eindeutige Körpersprache signalisiert, dass man das Spiel gewinnen möchte,
dass man die Mitspieler ermuntert, anfeuert, notfalls anschreit, wenn sie nachlassen,
dass man einen gleichwertigen oder gar unterlegenen Gegner (HSV) dominiert,
dass man sich nicht durch ein Glückstor des Gegners auf die Verliererstraße bringen lässt,
dass man auch mal Gras beißt,
dass man notfalls mit einem Kopfverband weiterspielt (Dieter Hoeness)

Nobby Stiles!!


Und woran erkennst Du den Willen?
:mrgreen:
Jezzd gang I ahans Brennale, drengg abor ned

Unter Westfalen
Benutzeravatar
Granadaseggl
ayala hat geschrieben:Jetzt wird aus einem ordentlichen 38.Minuten-Auftritt gegen einen verunsicherten Gegner ohne eigene zwingende Torchance schon eine klasse HZ.
Morgen war es dann die beste HZ der ganzenSaison, aber Hauptsache schon mal gekickt. :!: :mrgreen:


:prost:

Manche können noch nach Jahren von einer 0:3 Niederlage schwärmen! :arr:
Jezzd gang I ahans Brennale, drengg abor ned