116 Beiträge

Branson
Benutzeravatar
Schoofseggl


Ich hab ihn noch nie bewusst gesehen, aber wenn man bei Twitter mal @mancity anschaut und sieht wie deren Timeline kotzt :puke: , muss es ein guter sein :mrgreen:
"In jedem Kader gibt es fünf richtig blöde Spieler. Von denen würde einer auf jeden Fall unter der Brücke landen, wenn er nicht Fußball spielen würde."
Hans Meyer

Branson
Benutzeravatar
Schoofseggl
https://sport.sky.de/fussball/artikel/s ... 2180/34252

Der VfB Stuttgart hat die Knaller-Verpflichtung für die kommenden Saison unter Dach und Fach gebracht. Der Spanier Pablo Maffeo (20) kommt von Englands Meister Manchester City zu den Schwaben, die angeblich den teuersten Tranfser ihrer Vereinsgeschichte tätigen. Mehr Infos dazu in Kürze auf skysport.de

Nach Informationen der Sport Bild kostet Maffeo, der auf der Position des rechten Verteidigers spielt, neun Millionen Euro.

Bei der Verpflichtung soll VfB-Sportvorstand Michael Reschke seine guten Beziehungen zu City-Coach Pep Guardiola aus gemeinsamen Bayern-Zeiten genutzt haben,


Maffeo ist spanischer U21-Nationalspieler und aktuell von ManCity an den FC Girona ausgeliehen. In La Liga kam er bisher 32 Mal zum Einsatz.

Am Montagvormittag soll der VfB den Transfer auf einer Pressekonferenz bestätigen.
"In jedem Kader gibt es fünf richtig blöde Spieler. Von denen würde einer auf jeden Fall unter der Brücke landen, wenn er nicht Fußball spielen würde."
Hans Meyer







Tamasi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Wenn der Spieler wirklich so viel versprechend ist, wird man ihn ohne eine (Rückkauf-) Klausel nicht bekommen.

In Wahrheit war's dann also so herum:
Bei dem Verkauf soll City-Coach Pep Guardiola seine guten Beziehungen zu VfB-Sportvorstand Michael Reschke aus gemeinsamen Bayern-Zeiten genutzt haben

Es ist halt quasi eine bessere Leihe. Saurer Apfel - nicht lecker, aber trotzdem nährreich.

Ich kann damit leben.


Kaum. So ein first refusal macht man ja eher bei Festpreisen, sonst bringt es eh nicht viel. Das wird sich sicherlich nach Einsätzen, Tabellenplätzen, Nationalmannschaft oder sowas richten. Oder es sind halt festgelegte Summen. Vielleicht sickern ja noch ein paar Einzelheiten durch.


schnatz-stg
Benutzeravatar
Seggl
Nice Weather hat geschrieben:Kaum. So ein first refusal macht man ja eher bei Festpreisen, sonst bringt es eh nicht viel. Das wird sich sicherlich nach Einsätzen, Tabellenplätzen, Nationalmannschaft oder sowas richten. Oder es sind halt festgelegte Summen. Vielleicht sickern ja noch ein paar Einzelheiten durch.


Vielleicht gibt es die Klausel auch garnicht.


muffinho
Benutzeravatar
Granadaseggl
Der Kerle soll erst mal einschlagen, und ob ihn dann City für 50 Millionen weggkauft oder ein anderer Club mit den Scheinen winkt, ist doch sowas von Hupe. Wenn er was reisst, so dass City ihn wieder haben will, können wir ihn eh nicht mehr halten, und ich kann mir nicht vorstellen, dass ein AV Juwel mit einer Ablöse von immerhin 9 Millionen keine AK von sich aus in den Vertrag einbauen lässt. Daher alles ok, der soll seine 3 Jahre hier reinhauen und dann sehen wir weiter.


fkAS
Benutzeravatar
Granadaseggl
fkAS hat geschrieben:Kleiner Wermutstropfen: Laut spanischen Medien gibt es eine Rückkaufklausel für City.

Update aus England: Keine RKO, dafür 25% Transferbeteiligung. Ablöse: stolze 10 Mio. €
Und damit: herzlich Willkommen, Rekordtransfer! :vfb:

Tamasi
Benutzeravatar
Halbdaggl
ManCity will keine Rückkaufklausel? Dann scheint er ja nix zu taugen... :-)

Ach was, Maffeo klingt sehr viel versprechend. Habe inzwischen ebenfalls gelesen, dass die beiden AVs ihre Stärken in der Offensive haben. Damit wird die 3er-/5er-Kette tatsächlich wieder eine größere Option. Zumindest mittelfristig, wenn die zwei Jungspunde sich dann in die Liga eingefunden haben.


Tamasi
Benutzeravatar
Halbdaggl
darkred hat geschrieben:Und wie tamasi schon richtig andeutete, wird die Variante mit 3er/5er Kette künftig wohl stärker in den Fokus rücken...

Das hat fkAS im anderen Thread ins Spiel gebracht.

Aber so oder so, der Korkut wird dem Maffeo schon die richtige Balance beibringen. Er kann ja Spanisch, zumindest eine Übersetzung für "Bleib'sch hinten, gell?!" wird er hinkriegen.

Hasenrupfer
Benutzeravatar
Granadaseggl
Nice Weather hat geschrieben:
Branson hat geschrieben:wenn man bei Twitter mal @mancity anschaut und sieht wie deren Timeline kotzt :puke: , muss es ein guter sein :mrgreen:


Einige scheinen wirklich untröstlich, hoffen auf eine Rückkaufoption etc.


Der am besten bewertete Kommentar/reply:
What?! He defended like a beast against Ronaldo and Messi


:cyclops:



Kronenclub
Granadaseggl
Tamasi hat geschrieben:ManCity will keine Rückkaufklausel? Dann scheint er ja nix zu taugen... :-)

Ach was, Maffeo klingt sehr viel versprechend. Habe inzwischen ebenfalls gelesen, dass die beiden AVs ihre Stärken in der Offensive haben. Damit wird die 3er-/5er-Kette tatsächlich wieder eine größere Option. Zumindest mittelfristig, wenn die zwei Jungspunde sich dann in die Liga eingefunden haben.



Was Maffeo noch fehlte, um es in Manchester ins erste Glied zu schaffen? Vor allem vermutlich seine verbesserungswürdigen offensiven Fähigkeiten. Maffeo ist nicht der klassische spanische Außenverteidiger a la Hector Bellerin, Carvajal oder Alba, der auch nach vorne ständig Druck erzeugen kann. Maffeo verteidigt erstklassig, ist in seinem Spiel nach vorne aber häufig nicht durchdacht, nicht effektiv genug, lieferte in der Spielzeit 2017/18 nur eine einzige Torvorlage.
#2018/2019 wird unser Jahr#