9 Beiträge

Goofy
Benutzeravatar
Granadaseggl
Mittelfeldspieler David Kopacz wechselt zur neuen Saison von Borussia Dortmund zum VfB. Der 18-jährige gebürtige Iserlohner wurde im Nachwuchsbereich des BVB ausgebildet und absolvierte bereits zwei Spiele für die polnische U21-Nationalmannschaft. Beim VfB unterzeichnet der Rechtsfuß einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2022.

VfB Sportvorstand Michael Reschke:

"David Kopacz ist ein sehr talentierter, vielseitiger Spieler, von dem wir uns für die Zukunft viel versprechen. Er wird in der kommenden Saison fest dem Lizenzspielerkader angehören. Wir wollen ihn gezielt und sorgfältig an die Bundesliga heranführen."

David Kopacz:

"Borussia Dortmund war eine wichtige Station für mich, ich freue mich aber heute schon sehr darauf, für den VfB in der Bundesliga aufzulaufen. Stuttgart hat jungen Spielern immer eine gute Perspektive geboten, daher bin ich zuversichtlich, dass wir gemeinsam positiv in die Zukunft schauen können. Ich werde alles dafür geben, um meine Chance zu nutzen und mit dem VfB erfolgreich zu sein."


Dann schauen wir mal, wie schnell das geht, dass er tatsächlich mehr oder weniger regelmäßig bei den Profis aufläuft.
Rückennummer hat er wohl noch keine :mrgreen:







Öcher
Benutzeravatar
Granadaseggl
In Polen kennt man ihn auch noch nicht sonderlich gut, ist jetzt erst in den Zeitungen erschienen wegen seinem ersten Profivertrag in dem Wechsel nach Stuttgart.
Eine ähnliche Entwicklung wie Mangala würde mich schon sehr zufriedenstellen.
always nai dahanne