139 Beiträge




Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
Nice Weather hat geschrieben:Ich bin hier mit allen per du, und ich finde wir sollten das beibehalten.

Ganz meine Meinung
:prost:
Was meinst du? :roll:
heute schon gelebt?


Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
Wollte eigentlich anders einsteigen, aber wir hatten grade hier einen Erdstoß Stärke 5,5 mit Epizentrum ca 60 km südlich von Lima. Sind alle in die Jacken gesprungen und wollten raus. Hat dann aber aufgehört.
Gibt's jemand,
der die stat. Wahrscheinlichkeit von Zweitbeben weiss?
Habe Pass und Kreditkarten eingesteckt..,
Zuletzt geändert von Gibts des am 17. Mai 2018 13:54, insgesamt 1-mal geändert.
heute schon gelebt?

Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
Also sei's drum. Here we go.
Peru war mir immer deswegen sympathisch weil die Nationalmannschaft fast ein VfB-ähnliches Trikot hat. Nur dass der Brustring an der einen Seite eben ziemlich abgerutscht ist.
Das habe ich der südamerikanischen Nonchalance zugeschrieben...
Nein, Spass. Ich fand's halt cool. Heute weiss ich, dass es eine stilisierte Schärpe des Vizekönigs von Spanien darstellen soll.
heute schon gelebt?

Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
Das, obwohl die koloniale Vergangenheit hier sonst eigentlich eher weniger geschätzt wird, jedenfalls in den Kreisen, in denen ich inzwischen ab und zu hier verkehre. Und, wie Ich finde, aus gutem Grund.
heute schon gelebt?

Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
Die immensen Unterschiede, wenn mensch hier nicht das Tourismusprogramm abzieht, sondern unter den Einheimischen lebt, lassen sich schwer beschreiben.
Lima ist eim Moloch von 11.000.000 bis 15.000.000 Einwohnern - je nachdem ob man die Wiki- oder Angaben des Taxifahrers seines Vertrauens zugrunde legt. Beides dürfte ungefähr von ähnlichem Wahrheitswert sein. Vielleicht sind es aber auch viel mehr, denn ich habere noch nicht rausgebracht, ob die Slums an den Hangrücken mitgezählt werden (können). Und die Land Flucht ist immer noch eminent.
heute schon gelebt?

Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
Breaking news: TsunamiENTwarnung, obwohl sich das Meer in Mala 15m zurück gezogen hat. In Lima war noch Stärke 4 auf dem Zeiger.
Soweit bisher ersichtlich keine Schäden auch in Cañete nicht. Reporter sind auf dem Weg nach Mala, das dem Zentrum (im Pazifik) am nächsten liegt.
Edit: auch keine Schäden. Es werden Bilder von Schulkindern gezeigt, die vorschriftsmäßig evakuiert auf der Straße stehen und beide Händeüber den Kopf halten, sowie wackelige Videos von Überwachungskameras...
Zuletzt geändert von Gibts des am 17. Mai 2018 14:47, insgesamt 3-mal geändert.
heute schon gelebt?

Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
Wenn ich hier von Slums spreche, dann meine ich auch Slums. Nicht so Wohlfühloasen wie die Favelas in Brasilien, wo TV-Teams deutsche ex-Richter und -Politiker besuchen.
Hier sind das Verschläge, die mensch bei ins keinen Haustieren zumuten würde. Teils immerhin bedacht, wenn mann Plastikfolie oder mit Autoreifen beschwerte Wellblechbahnen als Dach bezeichnen möchte.
Und: nein, ich bin nicht drin gewesen aber wenn mensch mit dem Bus gezwungen ist dran vorbei zu stehen sieht mensch halt so einiges...
heute schon gelebt?

Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
Dort kann mensch am Straßenrand Holzbauteile kaufen aus denen wir bei uns so Schrebergartenschuppen für den Kärcher und den Laubbläser ind den Rasenmäher machen würde. Dort wohnt dann jemand drin. Die sanitären Verhältnisse habe ich nicht klären können.
heute schon gelebt?

Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
Auf der anderen Seite
Gibt's des
Nobelviertel Miraflores, wo die Reichen, Schönen und sonstigen Wichtigen des Landes wohnen. Es dürfte etwa deutschen Mittelstandsvierteln entsprechen. Also nicht Pöseldorf oder so...
Ich lebe, wenn ich hier bin, in La Perla. Das ist hiesige Mittelklasse und ein besseres Quartier von Callao (2.000.000 Einwohner Vorort von Lima ohne sichtbare Stadtgrenze), wo auch der Flughafen liegt und es auch deutlich ärmlichere Stadtteile gibt.
Hier patroulliert ein mehr oder weniger ( also eher weniger) furchteinflößender Wachdienst, der auch das jeweils befahrbare Eisentor zum Kiez bewacht.
heute schon gelebt?

Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
Hier, in Callao, fällst du als Gringo auf, wie ein bunter Hund. Ausschließlich dunkelhäutige Gestalten um einen rum. Die ganzen spanisch- und sonst europäischstämmigen Limaten, Limanesen...
Limaer, jetzt aber
des gibt's.
Die hellhäutigen leben vielleicht noch in San Miguel, aber nicht hier, und ich kann inzwischen nachvollziehen wie sich Dunkelhäuter bei uns fühlen - so blickemässig...
heute schon gelebt?

Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
Sie bringen jetzt Bilder von so Hangsiedlingen. Unglaublich. Ein Holzhaus steht auf einem Geröllberg. Das eine Eck frei in die Luft ragend. Der Reporter fragt, ob das Erdbebenschäden sind. Nein wird er aufgklärt das sei halt so.
Zwiscjen dem Geröll und der 15cm. Zementbodenplatte befindet sich eine blaue Plastikfolie, und ahhh in der Mitte
Gibt's dann
doch festen Felsengrund. Die "Strasse" dort macht auch einen zerstörten Eindruck, kann mit gutem Schuhwerk aber noch leidlich begangen werden.
So leben hier Millionen. Falls es doch mal Regnen sollte (erwähnte ich, dass Lima eine Wüstenstadt ist?) droht nach menschlichem Ermessen eine Katastrophe...
heute schon gelebt?

Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
Die machen jetzt echt einen auf Investigativ. Hätte ich nicht zugetraut. Sie haben einen Verantwortlichen dabei und quetschen ihn zu Planungsfragen aus, weil generell so vorgegangen wird, das nur wenig in den Hang gebohrt und viel Geröll (vom Offiziellen"Zement" genannt) angehäuft um eine Ebene herzustellen.
Jetzt erscheinen Arbeitskräfte und legem von Hand wieder Geröll nach unter das oben geschilderte Haus...
Die Reportage wechselt zu Steinhäusern, die...
Sorry ich brauch ne Pause. Der Akku, verschdehsch? Frühstück, Massage... Keine Ahnung. Wenn Fragen oder Wünsche sind: Gerne.
heute schon gelebt?

de mappes
Spamferkel
möglicherweise hast du mich ja auf ignore, aber dennoch auch hier der versuch:

bislang hast du dich meist auf spieltagsticker hier drin beschränkt, was ich schade fand/finde...
nun bist du im Urlaub und postest so unverhältnismäßig viel?
mach doch Urlaub :mrgreen:

nee quatsch...lese die eindrücke auch gern...verstehe es nur nicht ganz, diese Gewichtung des zeitinvests
Don't criticize what you can't understand

Auswurf
Benutzeravatar
Halbdaggl
vielleicht ist das gar kein urlaub - weisch
und so slums.. die beflügeln einfach zu poetry slaum

Dich auf ignore ? Undenkbar ;)

Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
Das ist nicht wirklich Urlaub. Das ist FAMILIE (angeheiratete - Augen auf bei der Partnerwahl). Leider kann ich dem hiesigen Maschienengewehrfeuerspanisch nicht ganz :mrgreen: folgen und ich hatte ziemliche Schmerzen auf der rechten Seite, so dass ich für die meisten Tätigkeiten hier ausgefallen bin.
heute schon gelebt?

Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
@Auswurf: warst nicht du es, der mir verboten hat, für andere zu sprechen? :roll:
@mappes: selbstverständlich bist du bei mir auf ignore ;) Ich lese dich aber trotzdem :P
heute schon gelebt?




de mappes
Spamferkel
Gibts des hat geschrieben:@Auswurf: warst nicht du es, der mir verboten hat, für andere zu sprechen? :roll:
@mappes: selbstverständlich bist du bei mir auf ignore ;) Ich lese dich aber trotzdem :P


:lol: :prost: :vfb:
Don't criticize what you can't understand

Auswurf
Benutzeravatar
Halbdaggl
Dann beantworte lieber meine PN, sonst frage ich öffentlich nach deiner ex-Identität im stz Forum


ICH?
.. habe keine neue pn erhalten

man muss auf absenden drücken :mrgreen: