1084 Beiträge


Nilkheimer
Granadaseggl
Armer Diego. Kohfeldt raus!
Brandstiftung, Steuerhinterz. (inkl. Zollzeug), UrhG-Verstöße, vers. Körperverletzung, (evtl.) Kindesmisshandlung und TierschG-Delikte, Umweltdelikte u. Betrug u. nun - NOCH TAUFRISCH - BtMG-Sachen: Stern des Südostens.
-- Volle Steuern. Echt wahr, Mann.


Tamasi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Grad bei Norwich-Tottenham:
Das 2-0 vom VAR kassiert, wegen Abseits. Aber auch hier: Schräg. Beim normalen Zuschauen war das niemals Abseits. Der VAR prüft nach, die Linien liegen quasi aufeinander, Millimeter-Entscheidung - auf Abseits.

Nur:
Sie nehmen EINE Perspektive und kalibrieren da im On mit die Linien hin und her. Das SIND doch die Bilder vom VAR?!
Aber dann - tut mir Leid - ist das echt ein bisschen geraten, auf zwei Ebenen: 1. Wo der Moment der Ballberührung fürs Abspiel ist - war wieder die frontale Draufsicht, bei der der Ball den Fuß verdeckt. 2. Das Anlegen der Linie am Oberkörper des Stürmers. Trifft die Linie nun den Oberarm oder die Schulter?

Für mich ist das einfach nicht ausreichend.


Klopp hat im Sommer überhaupt keinen nennenswerten Transfer getätigt* und bisher 55 von 57 möglichen Punkten geholt. Da hat er sich im Winter ein Leckerli verdient.

*Sepp van den Berg für 1,9 Mio und Adrian (Torhüter) für ummesonst – dafür Abgänge für etwa 40 Mio Euro.

Tamasi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Der englische Meister Manchester City ist für die kommenden zwei Spielzeiten aus der Champions League ausgeschlossen worden. Grund dafür sind nach Verbandsangaben Verstöße gegen das Financial Fairplay.

30 Mio. Euro Strafe kommen obendrauf. Okay, Portokasse. Aber zwei Jahre Sperre?!!

Wow.

Wird natürlich noch einen Einspruch geben und dann wird reduziert etc.pp. Aber bei einer so krassen Strafe werden sie wohl kaum auf “gar keine Sperre“ reduzieren.

Bin gespannt, wie es dann bei City weitergeht. Der super, super Pep wird natürlich sofort weiterziehen (Juve?). Die Scheichs... auch, oder?

Und der Rest? Fällt da bald ein Soufflé in sich zusammen?

Wird City vielleicht wieder zu einem liebenswerten Underdog?




Nilkheimer
Granadaseggl
Hat übrigens 2 Seiten. Mein Ewerthon-friend kotzt immer, weil die Regel die Etablierten schütze, und ein "kleiner" Investorenverein wie E. nicht aufschließen kann, weil er selber nicht genug reinholt.
Zuletzt geändert von Nilkheimer am 14. Februar 2020 20:36, insgesamt 1-mal geändert.
Brandstiftung, Steuerhinterz. (inkl. Zollzeug), UrhG-Verstöße, vers. Körperverletzung, (evtl.) Kindesmisshandlung und TierschG-Delikte, Umweltdelikte u. Betrug u. nun - NOCH TAUFRISCH - BtMG-Sachen: Stern des Südostens.
-- Volle Steuern. Echt wahr, Mann.


Nilkheimer
Granadaseggl
Du meinst, weil die damit ordentlisch Einnahmen "generiert" haben?

Aber das dürfte doch niemals ausreichen, um dann auf der anderen Seite für Trilliarden Öro Spieler zu kaufen. ?
Brandstiftung, Steuerhinterz. (inkl. Zollzeug), UrhG-Verstöße, vers. Körperverletzung, (evtl.) Kindesmisshandlung und TierschG-Delikte, Umweltdelikte u. Betrug u. nun - NOCH TAUFRISCH - BtMG-Sachen: Stern des Südostens.
-- Volle Steuern. Echt wahr, Mann.


Nilkheimer
Granadaseggl
Ich steck da nicht so drin, aber was hinderte die Ewerthon-Typen dann daran, Ähnliches und Nämliches zu tun?
Brandstiftung, Steuerhinterz. (inkl. Zollzeug), UrhG-Verstöße, vers. Körperverletzung, (evtl.) Kindesmisshandlung und TierschG-Delikte, Umweltdelikte u. Betrug u. nun - NOCH TAUFRISCH - BtMG-Sachen: Stern des Südostens.
-- Volle Steuern. Echt wahr, Mann.


Nilkheimer hat geschrieben:Ich steck da nicht so drin, aber was hinderte die Ewerthon-Typen dann daran, Ähnliches und Nämliches zu tun?


Geld. Man braucht ja die Kohle für die Spieler, und das selbe Fett nochmal, um das FFP-technisch wieder auszugleichen. Ganz schön teuer, nicht jeder Oligarch hat es so dicke. Sind allerdings in der Tat gerade dabei, ein neues Stadion zu bauen.

Nilkheimer
Granadaseggl
Ah, ich sehe, dass Farhad Moshiri den Verein gewechselt hat.

Aber das macht man doch nicht, als Feen :lol: !
Brandstiftung, Steuerhinterz. (inkl. Zollzeug), UrhG-Verstöße, vers. Körperverletzung, (evtl.) Kindesmisshandlung und TierschG-Delikte, Umweltdelikte u. Betrug u. nun - NOCH TAUFRISCH - BtMG-Sachen: Stern des Südostens.
-- Volle Steuern. Echt wahr, Mann.

de mappes
Spamferkel
Hasenrupfer hat geschrieben:As if...

Die ziehen vor den CAS, und dann wird die Sache wundersamerweise auf ne "Bewährung" reduziert. Wär ja nicht das erste Mal.


Jop
Wie immer
Wäre auch unfair die rauszuwerfen und die anderen bescheisser drin zu lassen
Don't criticize what you can't understand


Um darauf zurückzukommen:

Nilkheimer hat geschrieben:Hat übrigens 2 Seiten. Mein Ewerthon-friend kotzt immer, weil die Regel die Etablierten schütze, und ein "kleiner" Investorenverein wie E. nicht aufschließen kann, weil er selber nicht genug reinholt.


Abgesehen von legitimen und illegitimen Tricks: stimmt natürlich schon, dass man jede Menge Anlauf braucht, um zu den großen Vereinen aufzuschließen. Aber es ist klar, dass die von FFP nicht im selben Maße zurückgehalten werden wie von der Umgehung der FFP-Regeln: Qatar steckt glaube ich jährlich 200 Millionen Euro von der linken Hosentasche in die rechte und deklariert das als Sponsorengeld für PSG – mit dem Verweis darauf, dass im US-Profisport auch so viel für Werbung bezahlt wird.

Das sieht jeder, und dann heißt es, dass Malaga nicht UEFA-Cup kicken darf, weil irgendwo 5 Mio fehlen. Draus schließt man natürlich, dass bei manchen Clubs genauer hingeschaut wird als bei anderen – oder Malaga war einfach zu ehrlich.

Die Sache mit der Infrastruktur ergibt Sinn, sonst könntest du dir jahrelang nix auf dem Transfermarkt leisten, weil du ein Stadion gebaut hast, obwohl die Kohle vorhanden ist. Stadien und Trainingszentren will man ja haben, diese Investitionen heißt die UEFA willkommen.

Die UEFA ist der Depp, weil sie eine Regel verabschiedet, deren Einhaltung sie nicht ohne Whistleblower überprüfen kann, aber deswegen ist das ganze Ding nicht grundsätzlich schlecht. Keine Ahnung, wie die Fußballlandschaft schon heute aussähe, wenn es FFP nie gegeben hätte.


Rufus
Muggaseggele
Hasenrupfer hat geschrieben:As if...

Die ziehen vor den CAS, und dann wird die Sache wundersamerweise auf ne "Bewährung" reduziert. Wär ja nicht das erste Mal.

Das befürchte ich auch. :cry:
Als Ausgleich für die 2 Jahre Bewährung zahlen sie eben 32 statt 30 Millionen Strafe.
Und an der neuen Klub WM dürfen sie trotzdem teilnehmen.
Diese Klub WM sprengt ja eh jede Grenze: Ca. 50 Mio Antrittsgeld und ca. 100 Mio für den Sieger :evil:
Damit würden die Bayern mehr Antrittsgeld als momentan der 14. der Fernsehgeld-Tabelle (Köln) bekommen.
http://www.fernsehgelder.de/

Bischen krank oder?

Und: Ich will den Blatter wiederhaben!
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance. (Winston Churchill)


Balbriggan
Granadaseggl
Nordschwabe hat geschrieben:Auch den von City aufgestellten Rekord mit 18 Siegen hintereinander in der Liga haben die Reds egalisiert.
Abartige Truppe, nur noch 4 Siege und dann ist nach 30 Jahren der Titel endlich wieder in Liverpool :vfb:

Das ist echt Wahnsinn. Seit 1 Woche schon sicher in der CL.
Das geht wahrscheinlich schneller, City verliert sicher noch 1 bis 2 mal. Respekt vor der Leistung :nod: