28 Beiträge



thoreau
Granadaseggl
Ich hab vor Kurzem meinen ersten olympischen gemacht... ziemlich hart, auch wegen der Streckenprofile und dem Neckarwasser, aber hat ziemlich Spaß gemacht. Ich hab erst vor drei Jahren überhaupt Kraulen gelernt und habe auch noch ziemlich viel... nunja... Potential. Ist einfach eine Sache mal anzufangen und dranzubleiben. Ob Schwimmtraining besonders viel Spaß macht ist die andere Frage. Aber wenn man zwei der Disziplinen mag lohnt es sich da ein bisschen zu beißen, wenn man Lust darauf hat.





Strafraumgitarre
Benutzeravatar
Granadaseggl
Ich kenne nur polnisches Triathlon:

Zu Fuß ins Freibad, ne Runde schwimmen und auf dem Fahrrad wieder heim.

Disclaimer: Ich hab voll nix gegen Polen, mir geht's nur um die political correctness. :)
Vorsprung durch Technik - der drahtlose Präsident






Nilkheimer
Granadaseggl
EINSPRUCH!

Ich will einmal nach Saarbrücken
- ja, Saarbrücken wäre nett.
Ich will Haare auf dem Rücken
und ein rosa Himmelbett.


Bääm.
Zuletzt geändert von Nilkheimer am 13. Oktober 2019 22:35, insgesamt 1-mal geändert.
Brandstiftung, Steuerhinterz. (inkl. Zollzeug), UrhG-Verstöße, vers. Körperverletzung, (evtl.) Kindesmisshandlung und TierschG-Delikte, Umweltdelikte u. Betrug u. nun - NOCH TAUFRISCH - BtMG-Sachen: Stern des Südostens.
-- Volle Steuern. Echt wahr, Mann.

de mappes
Spamferkel
Recht ignorant
Vermutlich lediglich provokant

Und edith natürlich für nicky: schlicht biederer Humor

Mit beidem kann ich leben :vfb: (Edith: der „Humor“ hingegen macht mir zu schaffen :oops: )

Jan ist cool...freut mich für ihn
Don't criticize what you can't understand

Nilkheimer
Granadaseggl
Statt wieder mal seine eklatante Zitateinkompetenz zu offenbaren, wäre LAPP HALTEN wie stets die einzig korrekte Verhaltensweise gewesen. Seufz.
Brandstiftung, Steuerhinterz. (inkl. Zollzeug), UrhG-Verstöße, vers. Körperverletzung, (evtl.) Kindesmisshandlung und TierschG-Delikte, Umweltdelikte u. Betrug u. nun - NOCH TAUFRISCH - BtMG-Sachen: Stern des Südostens.
-- Volle Steuern. Echt wahr, Mann.

de mappes
Spamferkel
Statt Zitateinkompetenz (BTW völlig unangebracht hier) gilt einerseits, Humor bitte aus der Grundschule aufsteigen lassen und andererseits...ja was du selbst sagtest gell...hatte dich ja keiner gezwungen zu dieser, naja einlassung
Don't criticize what you can't understand


thoreau
Granadaseggl
Diese Triathlonleistungen, egal in welchem Teil Deutschlands antrainiert, sind schon extrem beeindruckend, insbesondere vor dem Hintergrund des Alters. Die Distanzen einzeln sind allesamt schon sehr anspruchsvoll. Sie hintereinander zu absolvieren ist eigentlich verrückt. Dass dann noch in den Bedingungen Hawaiis durchzuziehen... absolut verrückt. Nachdem ich im Sommer den Triathlon mit jeweils etwa einem Viertel der Distanzen gemacht habe, finde ich das noch abgefahrener.

muffinho
Benutzeravatar
Halbdaggl
Ich habe mich vor kurzem mit einem Kollegen unterhalten, es ging um den einen oder anderen Vorgesetzten und dessen Führungsstärke bzw. charakterliche Eignung in der jeweiligen Stellung. Hierbei habe ich angeführt, dass - für mich - ein Zeichen von Souveränität und Selbstvertrauen die Fähigkeit ist, auf entgegenkommende Witze mit entsprechender Schlagfertigkeit und Spontanität zu reagieren... kann man auch gut auf das Leben allgemein übertragen, denn wer nicht über sich selbst lachen kann, ist eine ganz arme Wurst, und wer jeden Witz, der auf einen selbst abzieht, gleich mit Kindergartenhumor und sonstigen Scheiß abtut, statt mal selbst in die Initiative zu gehen und schlagfertig dem Anderen das Wasser dadurch abzugraben, indem man ihn humortechnisch den zugespielten Ball zurückschmettert, statt immer wieder zu wiederholen dass der engegengebrachte Humor ja soooo schlecht sei, der macht in meinen Augen einfach eine miese Figur in Sachen Souveränität

Und ja @mappes, Du bist der Adressat für diese Ausführungen.
Wir können alles. Außer WLAN.



Frank N Furter
Himbeertoni
thoreau hat geschrieben:Diese Triathlonleistungen, egal in welchem Teil Deutschlands antrainiert, sind schon extrem beeindruckend, insbesondere vor dem Hintergrund des Alters. Die Distanzen einzeln sind allesamt schon sehr anspruchsvoll. Sie hintereinander zu absolvieren ist eigentlich verrückt. Dass dann noch in den Bedingungen Hawaiis durchzuziehen... absolut verrückt. Nachdem ich im Sommer den Triathlon mit jeweils etwa einem Viertel der Distanzen gemacht habe, finde ich das noch abgefahrener.


38° Celsius Außentemperatur, bei 70% Luftfeuchtigkeit und 60-70° Celsius strahlt der Asphalt ab. Mir ist unbegreiflich, wie ein menschlicher Körper da über 8 Stunden seine Temperatur halten kann. Da müsste sich eigentlich das ganze Rennen nur um das Thema Kühlung drehen. Und tatsächlich hatte sich ja wohl der Favorit, Patrick Lange, auf der Radstrecke überhitzt und einen Blackout erlitten. Wenn der Körper einmal in die kritischen Temperaturbereich kommt, setzten so rigide Abwehrmaßnahmen ein, dass ein vollständiger Leistungseinbruch unvermeidlich ist. Der Jan Frodeno scheint jedenfalls ne ziemlich coole Sau zu sein...

Wenn man sich jetzt noch vorstellt, dass da einige "Amateure" 12 und noch mehr Stunden unterwegs sind.... :bleich:

de mappes
Spamferkel
thoreau hat geschrieben:Diese Triathlonleistungen, egal in welchem Teil Deutschlands antrainiert, sind schon extrem beeindruckend, insbesondere vor dem Hintergrund des Alters. Die Distanzen einzeln sind allesamt schon sehr anspruchsvoll. Sie hintereinander zu absolvieren ist eigentlich verrückt. Dass dann noch in den Bedingungen Hawaiis durchzuziehen... absolut verrückt. Nachdem ich im Sommer den Triathlon mit jeweils etwa einem Viertel der Distanzen gemacht habe, finde ich das noch abgefahrener.


absolut...Jan geht auf die 40 zu...ich empfinde das auch als absoluten Mutmacher, auch nach Überschreiten der 30 noch Höchstleistungen abrufen zu können

Schockierend, dass die meine Laufdistanzen (Fahrrad oder Schwimmen dito) zum Warmup verwenden
Don't criticize what you can't understand

de mappes
Spamferkel
Strafraumgitarre hat geschrieben:https://www.youtube.com/watch?v=0TDn4sneFII


ohja um 7 Uhr heut morgen warst du sicher noch sehr verschlafen :cry:
Don't criticize what you can't understand

cron