42 Beiträge

CoachingZone
Granadaseggl
Der VfB hat den japanischen Nationalspieler Wataru Endo verpflichtet. Der 26-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung auf Leihbasis vom belgischen Erstligisten VV St. Truiden nach Stuttgart und unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020.


Quelle: VfB Twitter
Er ist nicht mehr da.


muffinho
Benutzeravatar
Halbdaggl
Ein Jahr? Einen Zusammenhang mit Mangala sehe ich eher nicht, denn zwischen Verletzung und Verpflichtung lagen nur ein paar Stunden, sowas dauert normalerweise doch etwas länger.

Egal, Willkommen und mehr Glück als Dein Landsmann, der zwar schnell rennen konnte, aber dabei regelmäßig den Ball vergessen hatte :D
Wir können alles. Außer WLAN.

Strafraumgitarre
Benutzeravatar
Granadaseggl
muffinho hat geschrieben:Egal, Willkommen und mehr Glück als Dein Landsmann, der zwar schnell rennen konnte, aber dabei regelmäßig den Ball vergessen hatte :D

Was aber eh egal war, denn zu dem Zeitpunkt, als ihm das ebenfalls auffiel, befand er sich meist sowieso schon in Abseitsposition... :cyclops:
Vorsprung durch Technik - der drahtlose Präsident



niwoh
Seggele
Fragt sich, ob er in erster Linie als RV oder DM gedacht ist. IV und LV kann er ja anscheinend auch.
Vielleicht ja wirklich in erster Linie der lang erwartete Konkurrent zu Stenzel. Zwei Leihspieler auf einer Position - auch nicht der Weisheit letzter Schluß, aber wir werden sehen...

muffinho hat geschrieben:Egal, Willkommen und mehr Glück als Dein Landsmann, der zwar schnell rennen konnte, aber dabei regelmäßig den Ball vergessen hatte :D

Meinst Okazaki oder Sakai? :mrgreen: :lol: :banane:




niwoh
Seggele
Ein japanischer VfB Fan auf tm meint, dass er in erster Linie RV ist.

I am sure that Endo come as a alternative for Stenzel.
He only play in midfield in Belgium,but him primary position in Japan and in him first steps in Europe,was in right back.




CoachingZone
Granadaseggl
Tamasi hat geschrieben:Würde mich ja interessieren, warum diese schon lange im Raum stehende Verpflichtung erst jetzt fix gemacht wurde. Ist Endos Plan A gescheitert oder unserer?


Könnte mir zwei Szenarien vorstellen.

Man hat diesen Spieler schon lange auf dem Schirm, aber eher als Ersatz für Mangala oder Ascacibar, falls diese wechseln sollten. Nun hat man sich vielleicht entschieden, ihn zusätzlich zu holen, einfach, um noch eine Option mehr im defensiven Mittelfeld zu haben. Zumal gestern ja mal wieder zwei Dinge aufgezeigt wurden. Zum einen kann ein wichtiger Spieler ausfallen - und man hat keine richtige Wechseloption mehr -, zum anderen fehlt tatsächlich eine eher defensive Wechseloption.

Man hat diesen Spieler schon lange als Back-up auf der RV-Position auf dem Schirm, wollte jedoch noch abwarten, ob man die Wunschlösung Jordan Beyer von Gladbach bekommen kann. Der wollte sich aber erst entscheiden, wenn er seine Einsatzmöglichkeiten ebenda einschätzen kann und könnte jetzt abgesagt haben.
Er ist nicht mehr da.



Plan B
Granadaseggl
Aleksiander hat geschrieben:
Unter Westfalen hat geschrieben:Endlich!
Jetzt bin ich sicher, dass wir aufsteigen.

Bild


Das war ja so klar, dass Dich der Zugang freut.

Es ist ja wenigstens nicht die Kriegsflagge der Japaner, dabei finde ich letztere viel schöner.
Meine Muttersprachen sind Ironisch, Sarkastisch und Zynisch.


Nilkheimer
Granadaseggl
Möge der VfB zu (s)einem Endoplaneten werden.


































Tädäääää!

:prost: :prost:
Zuletzt geändert von Nilkheimer am 13. August 2019 19:14, insgesamt 1-mal geändert.
Brandstiftung, Steuerhinterz. (inkl. Zollzeug), UrhG-Verstöße, vers. Körperverletzung, (evtl.) Kindesmisshandlung und TierschG-Delikte, Umweltdelikte u. Betrug u. nun - NOCH TAUFRISCH - BtMG-Sachen: Stern des Südostens.
-- Volle Steuern. Echt wahr, Mann.