221 Beiträge



de mappes
Benutzeravatar
Spamferkel
Spielgerät hat geschrieben:Mal das Positive mitnehmen: Heute hat man deutlich gesehen, wer nicht erstligatauglich ist und wo Handlungsbedarf besteht: Stenzel, Karazor, Kaminski müssen ersetzt werden


Karazor war letzte Woche in einer besseren Mannschaft gegen eine bessere Mannschaft sehr wohl tauglich
Don't criticize what you can't understand

Hasenrupfer
Benutzeravatar
Halbdaggl
de mappes hat geschrieben:
Spielgerät hat geschrieben:Mal das Positive mitnehmen: Heute hat man deutlich gesehen, wer nicht erstligatauglich ist und wo Handlungsbedarf besteht: Stenzel, Karazor, Kaminski müssen ersetzt werden


Karazor war letzte Woche in einer besseren Mannschaft gegen eine bessere Mannschaft sehr wohl tauglich


Yep, als vielseitiger Backup würd ich den behalten. Kaminski wird gehen, und Stenzel hat sich spätestens heute aus der Mannschaft geeiert...

Bundes-Jogi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Platon sah, wie Diogenes von Sinope seinen Kohl an einem Brunnen spülte, trat an ihn heran und flüsterte: "Hättest du den Tyrannen Dionysios ein bisschen hofiert, dann bräuchtest du jetzt keinen Kohl zu waschen."
Diogenes antwortete ebenso leise: "Und wenn du es über dich gebracht hättest, Kohl zu spülen, hättest du keinen Dionysios hofieren müssen."
„Ich bin ein alter Cowboy, dem kann man nicht so schnell in die Satteltasche pinkeln.“
(Friedel Rausch)



Unter Westfalen
Benutzeravatar
Grasdaggl
Goofy hat geschrieben:
Unter Westfalen hat geschrieben:Dass wir keine B-Elf und schon gar nicht eine C-Elf haben, werden die Jungs heute zeigen.


Bedeutet?
Böse Niederlage heute?

:(


Nein,
Dagegenhalten und mit den Ersatzspielern aus der D-Abteilung der Kloppertruppe Paroli bieten.
Hätte fast geklappt.
Ok, der Kopfball von Kruse hätte auch drin sein müssen.
Abstand halten, Nähe schaffen!

Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
Ohne mitgelesen zu haben: so sehen Spiele aus in denen die Mannschaft weiterentwickelt wird.
Kann mensch so machen, aber mit einem weniger demotiviert dreinblickenden Castro von Anfang an hätten wir jetzt mindestens 40 Punkte.
Ich traue ganz aktuell den Verantwortlichen zu, dass sie die Gelegenheit (viele verletzte Stammspieler und sicher im Mittelfeld der Tabelle) nutzen wollen, um bereits die Erwartungshaltungsfalle des schwierigen Umfelds für die nächste Saison einzubremsen.
...im übrigen bin ich dem Meinung: Judenverfolgung mit (angeblichem) Mobbing im Forum zu vergleichen ist kein Muckenschiß!


Tamasi
Benutzeravatar
Grasdaggl
Von Stenzel war ich auch enttäuscht. Aber er wollte / sollte halt auch offensive Impulse setzen und dann war's mit dem Zurücklaufen halt ein Problem. Ist schon hart, wenn der Kommentator meint, dass die rechte Seite in HZ2 dicht war - mit Massimo statt Stenzel.

Insgesamt hat's nach dem Anschlusstreffer wieder Spaß gemacht. Fairerweise muss man aber sagen, dass wir kaum Chancen hatten. Thommy hätte vielleicht einmal schießen statt passen sollen und Darko schießen statt wasweißichwasdaswar.

Union echt unangenehm. Also wie immer.



Unter Westfalen
Benutzeravatar
Grasdaggl
Tamasi hat geschrieben:Von Stenzel war ich auch enttäuscht. Aber er wollte / sollte halt auch offensive Impulse setzen und dann war's mit dem Zurücklaufen halt ein Problem. Ist schon hart, wenn der Kommentator meint, dass die rechte Seite in HZ2 dicht war - mit Massimo statt Stenzel.

Insgesamt hat's nach dem Anschlusstreffer wieder Spaß gemacht. Fairerweise muss man aber sagen, dass wir kaum Chancen hatten. Thommy hätte vielleicht einmal schießen statt passen sollen und Darko schießen statt wasweißichwasdaswar.

Union echt unangenehm. Also wie immer.


Das ist für mich das größte Manko, das sie so oft vor dem Strafraum Klein Klein spielen und dann noch durch die Mitte gehen wollen.
Alle 3 Tore heute sind gefallen, nachdem man die Mitte auseinandergezogen hatte.
Abstand halten, Nähe schaffen!

Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
Didavi das nächste Corona-Kassen-Opfer :?: jedenfalls, wenn es für Castro nicht gereicht hat, kann es das für Dida auch nicht. Alles andere wäre nicht vermittelbar. Nach außen nicht und nicht nach innen.
...im übrigen bin ich dem Meinung: Judenverfolgung mit (angeblichem) Mobbing im Forum zu vergleichen ist kein Muckenschiß!

de mappes
Benutzeravatar
Spamferkel
Unter Westfalen hat geschrieben:
de mappes hat geschrieben:
Spielgerät hat geschrieben:Ich leg mich fest: Union darf nächstes Jahr absteigen. Unsympathentruppe


Absolut
War schon vor 2 Jahren so


Den Gefallen werden sie Euch nicht tun.
Ich mag die Truppe auch nicht, aber wie die uns heute in der 1. HZ abgekocht haben, war schon stark.


War im Hinspiel schon so
Richtig einstellen kann sich in der Liga auch keiner dagegen
Schade
Don't criticize what you can't understand

Bundes-Jogi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Und Didavi hat heute in Halbzeit Eins gezeigt, was sein Problem ist. Wenn die Mannschaft stark spielt, dann kann er als Schönspieler groß aufziehen. Aber als Leader einer Mannschaft, in der es an dem Tag nicht läuft, geht er ohne Gegenwehr unter und fällt maximal durch seine Frisur auf.
„Ich bin ein alter Cowboy, dem kann man nicht so schnell in die Satteltasche pinkeln.“
(Friedel Rausch)



Unter Westfalen
Benutzeravatar
Grasdaggl
de mappes hat geschrieben:
Unter Westfalen hat geschrieben:
de mappes hat geschrieben:
Absolut
War schon vor 2 Jahren so


Den Gefallen werden sie Euch nicht tun.
Ich mag die Truppe auch nicht, aber wie die uns heute in der 1. HZ abgekocht haben, war schon stark.


War im Hinspiel schon so
Richtig einstellen kann sich in der Liga auch keiner dagegen
Schade


Natürlich kann man das, z.B. wenn man in der 1. HZ genau so spielt wie in der 2. HZ.
Das war doch jetzt kein Einzelfall, bezogen auf den Gegner, dass man ein Spiel in der ersten Hälfte abgeschenkt hat.
Abstand halten, Nähe schaffen!

de mappes
Benutzeravatar
Spamferkel
Unter Westfalen hat geschrieben:Didavi ist als Joker gut. Aber als Startspieler wäre er für mich nicht die erste Wahl.


Ist er ja relativ oft auch (nicht)
Passt ja soweit dann

Gentner schon krasser pass beim 1:0
Kopfball pröml kann Kobel schon halten finde ich

2:0 ist Pech
Man verliert den Ball billardmässig
Dann rutscht einer weg
Danach Kriegste das nicht mehr vereidigt

Das 1:2 war jedenfalls super rausgespielt

Erster Sieg von Union gegen uns :lol:
Vor 2 Jahren reichten ja zwei Remis
Glücklicherweise auch der erste Sieg im 6. Spiel und dies war jenes, das egaler nicht hätte sein können für uns
Don't criticize what you can't understand

de mappes
Benutzeravatar
Spamferkel
Unter Westfalen hat geschrieben:
de mappes hat geschrieben:
Unter Westfalen hat geschrieben:
Den Gefallen werden sie Euch nicht tun.
Ich mag die Truppe auch nicht, aber wie die uns heute in der 1. HZ abgekocht haben, war schon stark.


War im Hinspiel schon so
Richtig einstellen kann sich in der Liga auch keiner dagegen
Schade


Natürlich kann man das, z.B. wenn man in der 1. HZ genau so spielt wie in der 2. HZ.
Das war doch jetzt kein Einzelfall, bezogen auf den Gegner, dass man ein Spiel in der ersten Hälfte abgeschenkt hat.


Ich finde eigentlich recht klar geschrieben was ich meinte:
Nicht nur wir haben Probleme gegen diese Spielweise
Und bereits im zweiten Bundesliga Jahr schaffen sie es damit, sehr erfolgreich zu sein...eben gegen 17 andere Teams
Und nicht nur wir haben halt diese Probleme und finden keine guten Lösungen
Wir haben jetzt diese Saison zwei gute Halbzeiten gegen sie gespielt und zwei schlechte
Reichte leider nur für einen Punkt
Don't criticize what you can't understand



Unter Westfalen
Benutzeravatar
Grasdaggl
Ja, wir reden aneinander vorbei.
Du bezogst Dich auf das heutige Spiel und Spiele anderer Mannschaft gegen Union, ich hingegen habe das große Ganze im Blick und bezog mich auf einige andere Spiele des VfB, in denen in der ersten Hälfte auch nicht so voll der Drive drin war.
Das sind jetzt aber allerdings subjektive Fakten. Die kannst du natürlich anders sehen.
Abstand halten, Nähe schaffen!