155 Beiträge

Bundes-Jogi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Okay, natürlich haben heute vor allem Sosa, Mangala und natürlich Silas gefehlt. Gerade für das schnelle Umschalt- und Konterspiel ist Silas unverzichtbar mit seiner Schnelligkeit, seinem Überblick und seiner Torgefährlichkeit. Das hat man schon gegen Dortmund gemerkt, bei einer sehr guten Konterchance, da war Couliblay (?) oder wer auch immer nicht schnell genug, um die Dortmunder zu überspielen. Und man kann vielleicht zusammengefasst sagen, dass eben Castro, Sosa, Mangala und Silas gefehlt haben. Gonzalez kommt da auch noch dazu. Aber trotzdem darf man nicht eine Halbzeit so lasch und tranig verschlafen wie heute der VfB in Halbzeit 1. Und wenn sie etwas daraus lernen, dann soll es ja gut sein. Und ja, nicht nur die Unsrigen sind mittlerweile stehend k.o., das geht fast der ganzen Liga so. Und im Sommer können sich nur mal die Mannschaft komplett regenerieren, die keine Spieler zu Platinis Größenwahnsinns-EM abstellen müssen.
„Ich bin ein alter Cowboy, dem kann man nicht so schnell in die Satteltasche pinkeln.“
(Friedel Rausch)

Unter Westfalen
Benutzeravatar
Grasdaggl
Goofy hat geschrieben:
Gibts des hat geschrieben:
Goofy hat geschrieben:
Sie gehen diesen Weg, junge Spieler zu entwickeln, eben sehr konsequent


Konsequenz ist ne schöne Sache. Aber die Grenze zur Prinzipienreiterei fliessend und hier imho überschritten.


An Prinzipienreiterei aus Prinzip glaube ich nicht.

Gentner
Badstuber
Castro


Selbst, wenn jetzt noch Didavi darunter stünde, wäre es keine Prinzipienreiterei, sondern Ausdruck dafür, einen beschlossenen Weg konsequent weiterzugehen.

Erfahrung einzukaufen wird im Sommer vielleicht billiger möglich sein.
Der Berliner Kollege von Mis hat im Interview heute doch die finanziellen Probleme der Vereine bestätigt.
Abstand halten, Nähe schaffen!

dgu
Muggaseggele
[
X]Konsequenz ist ne schöne Sache. Aber die Grenze zur Prinzipienreiterei fliessend und hier imho überschritten.

Wenn wir in der zweiten Saison nach dem Aufstieg wieder drin bleiben
Gibt's da
kein Problem. Ausser bei denen, die Platz 12 nach dem diesjährigen 8. als Rückschritt und nicht als Preis für die Konsequenz/Prinzipienreiterei sehen wollen.
Es gilt vielleicht das auch so zu kommunizieren mit der Wurstigkeit der Tabelle gegenüber. Seitens der sportlichen Leitung. :idea:
Seit langem haben wir keine Entscheidung unseres Clubs mehr gehabt, der deutlicher den Unterschied zwischen Fan und Fachmann offen legt. Rein vom Gefühl her: Nach dieser Saison muss man mit Gonzo verlängern. Aber: Wir hatten davor zwei maximal durchwachsene Jahr e und viel wichtiger: Der Plan ist ein anderer!
Einsatzzeiten für die Jungen! Ich ziehe meinen Hut vor der Kompetenz unseres Sportdirektors. Hoffentlich haben wir den Sven noch 2 evtl. 3 jahre hiwer. Wir stehen dann gut da. :vfb:

Rufus
Granadaseggl
@dgu:
:nod: :prost: :nod:
v.a.
dgu hat geschrieben:Seit langem haben wir keine Entscheidung unseres Clubs mehr gehabt, der deutlicher den Unterschied zwischen Fan und Fachmann offen legt. Rein vom Gefühl her: Nach dieser Saison muss man mit Gonzo verlängern. Aber: Wir hatten davor zwei maximal durchwachsene Jahr e und viel wichtiger: Der Plan ist ein anderer!

Schade, dass du nicht öfter schreibst.
Ich glaube auch, aber nicht an den "Aber"

Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
Der Rest war ja auch von mir, Rufus. Da ist dgu das Zitat verrutscht.

Ich bin auch ganz bei euch, aber dann sollte das auch kommuniziert werden. Deutlich. Denn wenn’s misslingt - und da reicht die Ansicht des
schwierigen Umfelds - helfen Äußerungen wie „Conference League mit Inbrunst spielen“ nicht so wirklich weiter. Eher: Saisonziel der weiter verjüngten Mannschaft: Platz 1 der zweiten Tabellenhälfte oder so.
Die Idee mit Sommereinkäufen kam meinem Freund auch schon. Etwa Stöger zurück oder Günter von Freiburg, aber das würde den Plan ja genauso konterkarieren wie eine Verlängerung mit Castro und müsste sich erst noch in gleicher Weise bestätigen...
...im übrigen bin ich dem Meinung: Judenverfolgung mit (angeblichem) Mobbing im Forum zu vergleichen ist kein Muckenschiß!