15604 Beiträge

Frank N Furter
Benutzeravatar
Himbeertoni
Henner des midkriggt: St. Pauli verpflichtet Magnus Carlsen. Die mähen jetzt den Rasen am Millerntor nicht nur vertikal sondern auch horizontal, damit das Muster entsteht, dass er für seine unbezwingbaren Spielzüge braucht.

Warum hat der VfB den nicht verpflichtet? Roleder raus!!!
https://bit.ly/2x1Kpuf



Unter Westfalen
Benutzeravatar
Grasdaggl
MZ:

Schnelle Integration der Neuen:

In Waldemar Anton steht der erste Neuzugang bereits fest. In Kürze folgt Serhou Guirassy. Der Stuttgarter Stürmer ist am Dienstagabend mit einem Privatflugzeug in Dortmund gelandet. Der Medizincheck und die offizielle Verkündung ist nur noch Formsache. Der BVB zahlt rund 18 Millionen Euro an den VfB Stuttgart. Guirassy kann dann sofort ins Training einsteigen. Und auch bei Pascal Groß sind die Verhandlungen weit fortgeschritten. Die EM-Teilnehmer erhalten nach dem Turnier drei Wochen Urlaub. Anton und auch Groß werden somit erst zum Trainingslagerin Bad Ragaz im Mannschaftstraining erwartet. Es bleibt somit nicht viel Zeit, um die Neuen zu integrieren. Eile ist geboten, damit jeder rasch seine Rolle und die damit verbundenen Aufgaben verinnerlicht und dieser Prozess zügig abgeschlossen ist.
Für eine freie und selbstbestimmte Ukraine.


schwaebi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Vielleicht wird das Brighton-Pack ja großzügiger, wenn sie den Groß wertschätzend vertickt haben. Der Herr Mislintat kauft da sauber einen Haufen alte Männer zusammen. Dann hätten sie auch den Hummels und den Reuss behalten können.

Unter Westfalen
Benutzeravatar
Grasdaggl
Eigentlich nicht, denn es ist ein Auszug aus einem Artikel mit der Überschrift:

Profilschärfung.

Und der bezieht sich auf den BVB.

Aber, wenn du den Chef bittest, dass er es rüberzieht, habe ich dagegen selbstverständlich keine Einwände.
;)
Für eine freie und selbstbestimmte Ukraine.



schwaebi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Übrigens muss ich mich wohl langsam mal wieder einkriegen. Hocke mit Junior beim Zahnklempner und grad ist ein Bub (vielleicht 10) in nem BVB-Trikot mit seiner Mama weggegangen. Der hat keine Ahnung wie dicht er aufgrund seiner Klamottenwahl an einer verbalen schwaebi-Spezialkärcherung vorbeigeschrammt ist. :oops:

higgi
Benutzeravatar
Grasdaggl
Ziemlich phantasielose Transfers wenn ihr mich fragt.

Von Kagawa, Mikhitarian, Aubameyang
zu
Anton, Groß, Guirassy

Mir scheint Sven hat seinen Mojo verloren
von daher






publicenemy
Benutzeravatar
Granadaseggl
FanAusMUC hat geschrieben:Also der Kollege Schmidt in Heidenheim hat‘s auch nicht einfach.
Da kann man sehr gespannt sein, wie die sich in der kommenden Saison schlagen werden.


Das ist die Erste-Liga-Falle.



Strafraumgitarre
Benutzeravatar
Halbdaggl
FanAusMUC hat geschrieben:Also der Kollege Schmidt in Heidenheim hat‘s auch nicht einfach.
Da kann man sehr gespannt sein, wie die sich in der kommenden Saison schlagen werden.


Das Gute am Schlechten ist, dass man sich mit dieser Problematik kaum irgendwo so gut auskennt, wie in Heidenheim - das gehört dort quasi zum Geschäftsmodell. Also eigentlich schon immer.

Die müssen schon immer ihre Leistungsträger von morgen bereits heute entdecken und selbst ausbilden, bevor die dann morgen abend oder spätestens übermorgen den nächsten Schritt gehen wollen müssen und das Ganze wieder und wieder von vorne losgeht. Und anders als mannigfaltige andere Clubs können die sich eigentlich überhaupt gar keine Fehlgriffe leisten.

Frank Schmidt ist dort seit 2007 Trainer und Heidenheim ist mit diesem aus der Not geborenen Geschäftsmodell sowohl sportlich wie auch wirtschaftlich langsam aber kontinuierlich gewachsen.
2007 noch Oberliga, jetzt Bundesliga und Europapokal. Ohne Mäzen. Nur durch harte und nachhaltige Arbeit. Und Schmidt (und natürlich erst recht Holger Sanwald) waren den kompletten Weg über am Steuer.

Zeigt einfach auf, was für eine herausragende Arbeit dort über viele Jahre bis heute vollbracht wurde.
Die aktuelle Situatiion ist jedenfalls nix, was der Schmidt nicht schon kennt und bis jetzt bekam er es noch immer gelöst. Das wünsche ich ihm auch in diesem Fall. Von Herzen.
Fick den Reichskanzler! Und den Kaiser!



Tamasi
Benutzeravatar
Grasdaggl
Strafraumgitarre hat geschrieben:Zeigt einfach auf, was für eine herausragende Arbeit dort über viele Jahre bis heute vollbracht wurde.
Die aktuelle Situatiion ist jedenfalls nix, was der Schmidt nicht schon kennt und bis jetzt bekam er es noch immer gelöst.

So wie der SC Freiburg auch immer. A propos:

Nach dem Aufstieg letztes Jahr wurde doch einer der Verantwortlichen gefragt, wie sie das geschafft haben. Antwort: "Ich habe vor vielen Jahren mal einen vom SC Freiburg gefragt, wie sie das geschafft haben."