5618 Beiträge


Plan B
Halbdaggl
Naja, wenn Schalke gegen den HSV spielt, dann kann man bei gesunden Menschenverstand ja nur für den HSV sein.
Es ist also alles gut. Nächstes Mal tut's auch nicht mehr weh.
Carpe diem.

Tifferette
Benutzeravatar
Grasdaggl
Das wäre die letzten zwanzig Jahre anders herum gelaufen. Mit gesundem Menschenverstand hat das ja alles wenig zu tun...
"They may be drinkers, Robin, but they are also human beings."

(Batman)


Bundes-Jogi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Unter Westfalen hat geschrieben:Für die Jüngeren:
Die haben sich scheiden lassen.


„Ich bin ein alter Cowboy, dem kann man nicht so schnell in die Satteltasche pinkeln.“
(Friedel Rausch)

Bundes-Jogi
Benutzeravatar
Halbdaggl
KSC gewinnt 3:1 in Rostock. Dabei war angeblich das Hotel Sch... und das Essen auch. Naja, in MVP kennen sie badische Brunzsupp mit eingelegten Gelbfüßen nicht.
„Ich bin ein alter Cowboy, dem kann man nicht so schnell in die Satteltasche pinkeln.“
(Friedel Rausch)

higgi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Schalke jetzt auf dem Relegationsplatz
Das wird ihnen Selbstbewusstsein geben

HSV schenkt Tabellenführung her, jetzt gehts wieder Richtung Platz 4
von daher

Goofy
Benutzeravatar
Halbdaggl
Nice Weather hat geschrieben:Muss der Terodde für jeden mal ran oder hat er sich das selbst so ausgesucht?


Simon Terodde erzählt von Gesprächen mit seinem Vater:
„Wenn ich ihm erzähle, dass mir ein Angebot aus Stuttgart, Köln oder jetzt vom HSV vorliegt, dann sagt er sofort: ‚Geh da hin!‘ Wenn du bei so einem Traditionsverein die Nummer neun tragen kannst, dann gibt es für einen Vater, der in den 70er- und 80er-Jahren den Fußball verfolgt hat, nichts Schöneres.“


Rufus
Granadaseggl
Noch 12 Tore dann ist Simon Rekordtorjäger in der zweiten Liga:
Wenn er sich nicht verletzen sollte, schafft er das wahrscheinlich locker in dieser Saison

Platz Spieler Tore Elfmeter
1. Dieter Schatzschneider 154 20
2. Karl-Heinz Mödrath 151 2
3. Simon Terodde 143 18

40. Joachim Löw 81 12

97. Karl Allgöwer 59 1 (alle für die Kickers)

133. Jürgen Klopp 52 1

223. Horst Hrubesch 42 8 (alle in einer Saison)




Rufus
Granadaseggl
Angry Wasenhuhn hat geschrieben:Und ein weiterer Spieltag endet mit St.Pauli vor dem HSV.

KSC als Tabellenführich muss aber nicht sein.

:nod:
Der HSV kackt wieder mal ab (und das obwohl ihm sowas normalerweise erst am Saisonende passiert) und damit schon wieder ein Spiel ohne Sieg :P
Und auf St. Pauli steigt bestimmt wieder eine Party weil sie wieder vor dem HSV stehen :mrgreen:

Und ein gewisser Torrode ballert sich wieder an die Spitze der Torjägerliste und damit ist S04 schon ein Spiel ohne Niederlage :P
Ich finde seine Leistung echt bemerkenswert: Seine vielen Tore hat er für 5 Clubs (Union, Bochum, VfB, HSV und Schalke) gemacht, und außer bei Union und Bochum steht/stand er immer unter großem Druck.
Kleiner Wermutstropfen für ihn:
Beim HSV hat er in der Rückrunde wenig getroffen, aber das lag ausschließlich am HSV, die können halt keine RR.

Über den KSC brauchen wir jetzt noch keine Sorgen zu machen, die werden nicht aufsteigen, das sind eher 6 Pkte für den Klassenerhalt


Tamasi
Benutzeravatar
Grasdaggl
KSC auf Platz 1. Soviel zur "besten zweiten Liga aller Zeiten".

Aber das fände ich immer noch besser als einen (Aufstiegs-)Erfolg von Schalke - mit dem armseeligen Erfolgsmodell "Hinten dicht und vorne Terodde. Reicht".

Reicht hoffentlich nicht.

Rufus
Granadaseggl
Tamasi hat geschrieben:Aber das fände ich immer noch besser als einen (Aufstiegs-)Erfolg von Schalke - mit dem armseeligen Erfolgsmodell "Hinten dicht und vorne Terodde. Reicht".

Reicht hoffentlich nicht.

Hat ja auch beim HSV nicht gereicht.
Am liebsten wären mir Heidenheim und der Glubb als Aufsteiger.
Werder dritter (gegen WOB) in der Relegation.
Der HSV wie immer auf Platz vier.
Und Schalke? Absteigen müssen sie ja nicht unbedingt :P


Tifferette
Benutzeravatar
Grasdaggl
Tamasi hat geschrieben:KSC auf Platz 1. Soviel zur "besten zweiten Liga aller Zeiten".

Aber das fände ich immer noch besser als einen (Aufstiegs-)Erfolg von Schalke - mit dem armseeligen Erfolgsmodell "Hinten dicht und vorne Terodde. Reicht".

Reicht hoffentlich nicht.


Stimmt. Wir hätten uns so was zum Beispiel nie erlaubt!

Hüstel.
"They may be drinkers, Robin, but they are also human beings."

(Batman)

Tamasi
Benutzeravatar
Grasdaggl
Nein, ich muss nochmal widersprechen. Vielleicht liege ich falsch, aber ich verbinde Grammozis mit bissigem Verteidigen. Hinten dicht und vorne hilft der liebe Gott Simon.

Das war weder unser Ansatz noch der des HSV.

Tifferette
Benutzeravatar
Grasdaggl
Also unter dem Heiligen Hannes stand zunächst mal die Ordnung und die sichere Defensive im Vordergrund, allen Pirouetten von Mané zum Trotz. Und sehr, sehr viele Tore sind nicht herausgespielt worden. Sondern sind gefallen, weil T-Rod den Ball halt irgendwie reingewichst hat. So große Unterschiede sehe ich da nicht. Finde auch beides nicht groß kritikwürdig. Schalke hat einen ziemlichen Umbruch hinter sich, da muss sich halt erst einmal etwas entwickeln. Und wenn ich an unsere ersten drei oder vier Spiele in der zweiten Liga denke, das war auch kein Augenschmaus.
"They may be drinkers, Robin, but they are also human beings."

(Batman)


de mappes
Benutzeravatar
Spamferkel
ein Treumchen...immernoch (wird er gern mal auf diversen vfb fanpages gezeigt als erinnerung)

Wir wissen es ja mittlerweile selbst: Liga 2 ist nunmal nicht vergleichbar mit liga 1 und als favorit steht der gegner hinten drin...da auf terodde zu setzen und hinten dicht, damit man nicht ausgekontert wird ist natürlich ein wünschenswertes Konzept
Don't criticize what you can't understand

Tifferette
Benutzeravatar
Grasdaggl
Angry Wasenhuhn hat geschrieben:Das war 16/17 doch erstmal bisschen Licht und ganz viel Schatten. Erst ab dem Spiel gegen Greuther Fürth (Treumpass Pavard) war man in der Liga angekommen.

Tamasi versucht doch nur verzweifelt, sich seinen HSV schönzureden.

:mrgreen:
"They may be drinkers, Robin, but they are also human beings."

(Batman)