583 Beiträge


higgi
Benutzeravatar
Grasdaggl
Tamasi hat geschrieben:Armstrong hat auf Ullrich gewartet, nachdem dieser die Böschung runtergestürzt ist. (Fahrfehler?)

Ein paar Tage später (?) hat dann Ullrich auf Armstrong gewartet, nachdem dieser durch einen Fan gestürzt ist.

Das eine war 2001, das andere 2003 meine ich
von daher

Plan B
Halbdaggl
publicenemy hat geschrieben:Dmals war die Tour eine einzige Warterei.

Die Dopingspritzen sind sicher immer rechtzeitig gekommen, da musste niemand warten.
Carpe diem.





Unter Westfalen
Benutzeravatar
Grasdaggl
Da wundert man sich über nichts mehr:

Ferner wurde bekannt gegeben, dass der deutsche Lkw-Fahrer bereits vor mehr als 20 Jahren von einem Gericht im süditalienischen Foggia wegen Fahrerflucht verurteilt worden war. Außerdem sei ihm 2014 in Chieti in der mittelitalienischen Region Abruzzen von der Polizei der Führerschein abgenommen worden wegen Trunkenheit am Steuer.
Für eine freie und selbstbestimmte Ukraine.