9940 Beiträge


de mappes
Benutzeravatar
Spamferkel
higgi hat geschrieben:Dann bleiben wir halt daheim


ja
scheint in Stuttgart und BaWü generell auch einen tollen Effekt zu haben...wo sie ja seit Monaten schon in Kraft ist :roll:
Don't criticize what you can't understand

de mappes
Benutzeravatar
Spamferkel
Spahn versagt lotharesk bei der Beschreibung der bislang geimpften Teilmenge an Deutschen.

Dass 1/5 weniger als 1/4 ist sollte er aber auch als Bankkaufmann wissen...hoffe bei seinen Immobiliendeals hat er sich nicht auch derart verrechnet
Don't criticize what you can't understand

Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
Wirso :?: würde ihm doch recht geschehen :mrgreen:
...im übrigen bin ich dem Meinung: Judenverfolgung mit (angeblichem) Mobbing im Forum zu vergleichen ist kein Muckenschiß!

Tamasi
Benutzeravatar
Grasdaggl
Der Inzidenzwert sinkt leicht, dafür gibt es mehrere schlüssige Erklärungen. Bei einem Aspekt steige ich jedoch aus:
SZ hat geschrieben:Parallel dazu ist ein weiterer Effekt eingetreten, der Einfluss auf das Infektionsgeschehen haben dürfte: Das Wetter wurde besser, die Menschen haben viele Treffen und Aktivitäten nach draußen verlagert. "Für die Saisonalität erwartet man einen Effekt von rund 20 Prozent auf den R-Wert", erklärt Viola Priesemann. "Auch diesen Effekt müsste man derzeit oder bald sehen."

Von welchem Land reden die?

Wir hatten den kältesten April seit 1980. Abgesehen von ein paar kurzen Ausreißerchen nach oben sind wir vom Winter direkt in den Herbst übergangen.

Ich dachte, man soll regelmäßig lüften? Da müsste man doch auch als Wissenschaftler merken, dass es nass & kalt war. Ein schlichter Blick in den Kalender - "Oh, Frühling! Also 'wurde das Wetter besser'" - scheint mir jedenfalls keine verlässliche Grundlage zu sein.

Vielleicht war es sogar eher umgekehrt: Einhergehend mit der Ausgangssperre war das nasskalte Wetter der letzte Anschubser um letztlich doch allein zu Hause zu bleiben. Das könnte der "weitere Effekt" gewesen sein.
Zuletzt geändert von Tamasi am 6. Mai 2021 11:03, insgesamt 1-mal geändert.


higgi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Tamasi hat geschrieben:Der Inzidenzwert sinkt leicht, dafür gibt es mehrere schlüssige Erklärungen. Bei einem Aspekt steige ich jedoch aus:
SZ hat geschrieben:Parallel dazu ist ein weiterer Effekt eingetreten, der Einfluss auf das Infektionsgeschehen haben dürfte: Das Wetter wurde besser, die Menschen haben viele Treffen und Aktivitäten nach draußen verlagert. "Für die Saisonalität erwartet man einen Effekt von rund 20 Prozent auf den R-Wert", erklärt Viola Priesemann. "Auch diesen Effekt müsste man derzeit oder bald sehen."

Von welchem Land reden die?

Wir hatten den kältesten April seit 1980. Abgesehen von ein paar kurzen Ausreißerchen nach oben sind wir vom Winter direkt in den Herbst übergangen.

Ich dachte, man soll regelmäßig lüften? Da müsste man doch auch als Wissenschaftler merken, dass es nass & kalt war. Ein schlichter Blick in den Kalender - "Oh, Frühling! Also 'wurde das Wetter besser'" - scheint mir jedenfalls keine verlässliche Grundlage zu sein.

Vielleicht war es sogar eher umgekehrt: Einhergehend mit der Ausgangssperre war das nasskalte Wetter der letzte Anschubser um letztlich doch allein zu Hause zu bleiben. Das könnte der "weitere Effekt" gewesen sein.

Am Sonntag gibts 30 Grad
Da geht die Inzidenz in die Knie, aber sowas von
von daher

Tamasi
Benutzeravatar
Grasdaggl
higgi hat geschrieben:Am Sonntag gibts 30 Grad
Da geht die Inzidenz in die Knie, aber sowas von

Könnte aber auch mit den fehlenden Meldungen am Wochenende zu tun haben. :)

Frank N Furter
Benutzeravatar
Himbeertoni
Wahrscheinlich ist halt Covid auch nur ein Mensch und das miese Wetter hat ihm die Stimmung versaut und jetzt hat er kein Bock mehr sich ständig in die Schleimhäute fremder Leute einnisten zu müssen. Muss man ja auch mal sagen: das ist ja kein Spaß!
https://bit.ly/2x1Kpuf


Frank N Furter
Benutzeravatar
Himbeertoni
higgi hat geschrieben:Bild


Mesieeeeeeeeeeeeeeeeeee


Heute weiß man, dass er nur für dieses Solo 50 Millionen € bekommen hat. Jaja, nicht nur Lügen haben halt kurze Beine.
https://bit.ly/2x1Kpuf

de mappes
Benutzeravatar
Spamferkel
Gibts des hat geschrieben:Wirso :?: würde ihm doch recht geschehen :mrgreen:


auch wieder wahr
Don't criticize what you can't understand

de mappes
Benutzeravatar
Spamferkel
killroy hat geschrieben:https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.talkshow-sandra-maischberger-virologe-befuerchtet-vierte-welle-im-herbst.0cfb99df-fb3c-4988-a4ad-da315d8fbdcb.html
Streeck ist mittlerweile nur noch schwer ernst zu nehmen.
Letztes Jahr im Brustton der Überzeugung: Keine zweite Welle. Dieses Jahr Spiel mit der Sorge vor der vierten Welle. Komischer Typ das.


soweit ich weiß sprach er von einer Dauerwelle...deinen Beitrag liest man so, als hätte er gesagt es wäre vorbei mit Corona
Don't criticize what you can't understand

de mappes
Benutzeravatar
Spamferkel
killroy hat geschrieben:https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.talkshow-sandra-maischberger-virologe-befuerchtet-vierte-welle-im-herbst.0cfb99df-fb3c-4988-a4ad-da315d8fbdcb.html
Streeck ist mittlerweile nur noch schwer ernst zu nehmen.
Letztes Jahr im Brustton der Überzeugung: Keine zweite Welle. Dieses Jahr Spiel mit der Sorge vor der vierten Welle. Komischer Typ das.


Wobei der letzte Absatz über Wagenknecht sehr interessant ist...ich kann ihre Gedanken schon nachvollziehen
Don't criticize what you can't understand

Goofy
Benutzeravatar
Halbdaggl
killroy hat geschrieben:https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.talkshow-sandra-maischberger-virologe-befuerchtet-vierte-welle-im-herbst.0cfb99df-fb3c-4988-a4ad-da315d8fbdcb.html
Streeck ist mittlerweile nur noch schwer ernst zu nehmen.
Letztes Jahr im Brustton der Überzeugung: Keine zweite Welle. Dieses Jahr Spiel mit der Sorge vor der vierten Welle. Komischer Typ das.


Auch Wissenschaftler irren sich. Ist doch klar.
Es gibt immer neue Erkenntnisse, die sie irgendwie mit ihrem bisherigen Wissen zusammenbringen müssen.
Und dann ändern sie auf der Basis auch mal ihre Meinung.
Wissenschaftler, die ihre Meinung nie ändern, sollte man nicht ernst nehmen.

Wer könnte sonst heute noch einen Wissenschaftler ernst nehmen, der gesagt hat, Masken bringen nichts, denn “damit hält man das Virus nicht auf“?